Sie sind hier: Startseite / Unternehmen / Unsere Firmenhistory

Meilensteine unserer Firmenhistory

Nehmen Sie Einblick in unseren Werdegang.

1985   Unser Unternehmen wurde durch die Herrn Helmut Krings und Heiner Sieger gegründet und wurde mit stetigem Zuwachs ausgebaut.
Firmensitz: Mühlhovenerstr. 19, 5160 Düren-Hoven
1989   Das Unternehmen wurde neu strukturiert und der Sitz des Unternehmens wurde an den jetzigen Standort verlegt.
Firmensitz: Willi-Bleicher-Str. 18-20, 52353 Düren
1991   Der Mensch im Mittelpunkt. Die Ressource Wasser als lebenswichtige Grundlage für Mensch, Tier und Natur gilt es sicher zu stellen und so die Existenz unseres blauen Planeten zu unterstützen. Darum wurden wir zum geprüften Fachbetrieb im Wasserhaushaltsgesetz nach WHG§19-l.
1992   Unsere Qualität zahlt sich aus. Das merken die Kunden und wir. Die Auftragsmenge nimmt deutlich zu. Wir müssen unsere 3-Jahre alte Produktionshalle um 1260m² erweitern.
1994   Erste Anzeichen für die Globalisierung. Um den Anschluß nicht zu verlieren und am Zahn der Zeit zu bleiben, hält CAD Einzug. Die Qualität unsere Zeichnungen und Stücklisten nimmt zu. Unsere Kunden begrüßen diesen Fortschritt.
1994   Durch gestiegene Anforderungen an die Konstruktionsabteilung bauen wir ein neues Konstruktionsbüro neben unserm Bürotrakt.
1998   Das QM-System wird eingeführt, um ein funktionales Management zu gewährleisten. Mit dem Ziel, die Effizienz unserer Arbeit und Geschäftsprozesse zu erhöhen und dabei die gewohnte, hohe Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu erhalten bzw. weiterzuentwickeln.
1998 DIN EN ISO 9001
2000 DIN EN ISO 9001:2000
2009 QM-System 9001:2008
1998   Um die stetig zunehmenden Anforderungen und Aufträge weiterhin mit der gewohnten Qualität gegenüberzustehen, bauten wir ein neues 2-stöckiges Verwaltungsgebäude.
1999   Krings & Sieger im neuen Glanz. Um weiterhin auf dem stetig wachsenden Stahlbaumarkt prägnant und wiedererkennbar zu bleiben, überarbeiten wir unser Identifikationsmerkmal. In intensiver Kleinarbeit entwickeln Geschäftsführer Helmut Krings und Sohn ein neues Logo.
2000   Jahrtausendcrash? Nicht bei uns !!! Kommunikation mit Kunden und Nachunter-nehmern ist weiterhin von entscheidender Bedeutung. Umstieg auf AutoCAD mit Aufsatz ProSteel 3D. D.h. Schulungen etc.
2005   Fortschritt und Zukunft müssen immer Zielsetzung bleiben. Aus diesem Grund rüsteten wir unser komplettes Firmengelände um.
Das bedeutet effektivere Lagerung, bessere Kommisionierung, leichte Händelung der Bauteile, schneller Abwicklung Ihres Auftrages
2005   Schnelligkeit und Effizienz bleiben unser Augenmerk. Um den steigenden Anforderungen an die Dokumentation, das Projekthandling und die Materialbeschaffung gerecht zu werden, entschieden wir uns dafür, ein neues Warenwirtschaftssystem einzupflegen. Komet.
2008/
2009
  Der Markt verlangt nach besseren Dokumentationen und Visualisierungen. Wir steigen um auf einen schnelleren Zug.
AutoCAD 2009/2010 mit ProStructures V8i. Unsere Kunden können Ihre Halle schon begehen, bevor Sie gebaut werden. Dank photorealistischer Renderung unsere Modelle. Das bedeutet Schulungen und Weiterentwicklung unserer Konstruktionsabteilung.
2009   Um eine größt mögliche Sicherheit Ihrer Daten zu gewähleisten und um den gestiegenen Anforderungen an den Datenverkehr auf dem weltweiten Markt weiterhin gerüstet zu sein, stellen wir unser Firmennetzwerk mitsamt Server und Clients um.